Archiv des Monats “Oktober 2017

Der Soba-Meister (Titelbild)
Kommentare 0

Der Soba-Meister der Klosterstraße | Essen gehen in Düsseldorf #5

Ihr müsst euch schon manchmal fragen, was ihr eigentlich wollt. Wollt ihr

  • Japanisch essen?
  • Sushi abfassen?
  • Allerdings dafür lange anstehen,
  • euch an kalten Tagen einen abfrieren,
  • und das auch noch in der Klosterstraße?

Kriegt ihr, alles – und zwar im Niniwa. Schreitet ihr die wartende Menschenreihe jedoch gemächlich ab, tretet ihr gleich nebenan ins Soba-An. Und das hat es in sich. Wer seinem Essen während des Speisens gerne bei dessen Entstehung zusieht, ist in Deutschlands einzigem Soba-Restaurant gut aufgehoben! Weiterlesen

Rheinbahn Haltestelle Aquazoo Düsseldorf
Kommentare 0

Panama, Kautschuk, TIMBERFARM – Unternehmer der Region #2

Die Entfernung von Panama-City zu Düsseldorf beträgt Luftlinie etwa 8975 Kilometer. Das Land, mit dem viele von uns den Autor Janosch, Panamahüte und Panama Papers verbinden, fühlte sich jüngst für uns jedoch ganz nah an. Wir trafen Maximilian Breidenstein, Geschäftsführer der Düsseldorfer TIMBERFARM GmbH, der qua seines Unternehmens engste Verbindungen nach Mittel- und Südamerika hält: TIMBERFARM betreibt dort eine Vielzahl von Kautschukplantagen und eröffnet 2018 sogar eine Kautschukfabrik.

Wenn ihr euch jetzt fragt, warum gerade Panama als Standort dafür herhält, warum Herr Breidenstein uns gerade im Aquazoo traf, und ob ihr gerade in diesem Moment etwas aus Kautschuk mit euch tragt – dann lest unser Interview.

Weiterlesen