Flirt in der Bahn
Kommentare 0

Bahn-Flirt wiederfinden in unseren Pendlergeschichten #6

S-p-o-t-t-e-d! Es ist wieder einer dieser Tage, an denen du zu Hause ankommst und nur an ihn oder sie denken kannst? Der oder die Unbekannte aus Bus oder Bahn, der regelmäßig oder auch nur dieses eine Mal deinen Weg gekreuzt hat, geht dir nicht mehr aus dem Kopf. Macht nichts, sage ich, denn dagegen gibt es jetzt etwas: Finde deinen Bahn-Flirt wieder, innerhalb dieses von heute an ständig aktualisierten Artikels! Wie, verrate ich euch jetzt. Text ab! (Sofort zu den Steckbriefen springen) PS an Altweiberfastnacht: Eignet sich auch prima, um den Karnevalsflirt wiederzufinden!


Übersicht

In der Bahn verliebt – was tun?

Wer wie ich zwischen Bonn und Köln pendeln muss, hat unterwegs viel Zeit für irgendetwas. Ich begnüge mich meist mit einer Schwarte zum Lesen, andere prüfen ihre Overhead-Earphones auf absolute Schalldichte nach außen, und andere pennen einfach. Gespräche unter Fremden bahnen sich eher nur selten an.

Dazu muss es aber auch gar nicht kommen, damit man den einen Menschen in Bus oder Bahn für eine lange Zeit nicht vergessen mag. Im Prinzip braucht es auch keine Stunde Fahrt, damit einem jemand auffällt – oft hat schon ein irrtümlicher Einstieg einer Person in die falsche Bahn und das Verlassen dieser nach ein paar Sekunden für große Sehnsüchte gesorgt.

Auch wenn die meisten von uns vielleicht aus dem geselligen Rheinland kommen – jemanden einfach anzusprechen ist heikel. Man fährt ja womöglich noch eine ganze Weile öfter mit ihm oder ihr zusammen, und nach einem Korb herrscht beengte Stimmung.

Am liebsten würde man ja auch gerne wissen wollen, ob unser Gegenüber zumindest noch frei ist, oder bereits vergeben. Das nähme uns zumindest ein bisschen der Schüchternheit. Nun ja, ne. Ponyhof und Wunschkonzert. Muss anders gehen. Nur wie?

Ich will nicht lange dozieren, sondern gleich zur Sache kommen: Für die ganz Eiligen, die bereits mit voller Intensität gegen die Wand zuhause gelaufen sind, fasse ich den Lösungsweg kurz zusammen: Füllt einfach diesen kurzen Fragebogen aus: http://goo.gl/forms/WLhhHShxW0

Fertig? Super. Und, hat euer Handy schon geklingelt? 😉 Okay, jetzt komme ich ins Spiel. Ich bin ja eh schon vom Markt, und möchte euch von nun an als oberster Matchmaker, privat und rein unkommerziell, bei der Suche nach eurem Bahn-Flirt helfen.

PS: Mit „Flirt“ ist freilich auch die Beobachtung, also ein Flirt im Kopf gemeint. Bei den meisten dürfte es sich so abgespielt haben.

Steckbriefe von Bahnflirts – erkennst DU dich? Die Spielregeln

Das Ganze funktioniert für euch als Suchende so:

    1. Ihr klickt auf den Link zum Google-Formular (überhalb von euch, ganz unten, etwa 100x in diesem Artikel und auch nochmal hier: Fragebogen ausfüllen)
    2. Ich stelle eure Angaben zeitnah online
    3. Ihr freut euch
    4. Ziemlich dolle auch
    5. Jemand, der sich in eurem Steckbrief wiederzuerkennen glaubt und im Idealfall auch dich in seinem Erinnerungsstübchen wähnt, sogar noch mehr

Wie funktioniert das Ganze für den oder die von euch Beschriebene/n?

  • Er oder sie schreibt eine Mail an wasgibts@landesblog-nrw-braucht-das.de oder via Kontaktformular, dass er oder sie sich erkannt hat
  • Bitte schreibt dazu, was ich dem oder der Verfasser/in des Steckbriefs als Hinweise mitgeben soll
  • Nach einiger Zeit des Über-Eck-Postzustellung haben wir vielleicht einen Match und Menschen aus der Bahn können sich wiederfinden

Datenschutz und Entfernung der Steckbriefe

Ich freue mich auf eure rege Teilnahme! Mal sehen, wie ich das Ganze ordne, zunächst wahrscheinlich nach Region, später auch nach Verkehrsmittel. Gerne verlinkt oder teilt ihr diesen Beitrag.

Als Hinweis sei noch gegeben, dass alle über die genannten Kontaktmöglichkeiten gemachten Angaben freiwillig sind und eine Löschung jederzeit verlangt werden kann.

Wäre zwar schade, aber irgendwann klappt es natürlich dann mit jemand anderem, wenn der Bahn-Flirt nie gefunden werden sollte. Wir hoffen natürlich Gegenteiliges.

Und nun viel Spaß beim Lesen der vielen Mini-Pendlergeschichten von Liebe, Lust und Ländertickets!

Leute wiederfinden aus NRW

Südbrücke Köln © Landesblog NRW

Schlagt einander Brücken!

Hier findet ihr alle Steckbriefe aus dem Nah- und Fernverkehr in Nordrheinwestfalen. Habt ihr euch erkannt? Schreibt mir, findet euch und berichtet vom glücklichen Ende!

Ihr wollt selbst eine anonyme Annonce hier aufgeben? Hier mitmachen!

Einsendung 23.1.2017, zw. Köln-West und Bonn

Name (Pseudonym): Daniel
Alter:  35
Geschlecht: männlich

In welcher Bus- oder Bahnlinie wart ihr: RB26
Tag und Uhrzeit: Montag, 16.01.2017, vormittags und abends

Wo hast du gesessen?
beide Male hinterer Zugteil, vormittags Gangseite, abends linke Fensterseite
Wo hat sie gesessen? hinterer Zugteil, vormittags Gangseite, zu mir blickend schräg gegenüber, und abends rechte Fensterseite neben mir
Wie lange seid ihr zusammen gefahren? zwischen Köln West und Bonn Hbf, ich bin Köln-West frühs zu- bzw. abends ausgestiegen

Was weißt du über deinen Flirt und wie sieht er aus?
Du bist grob 1,60 m groß, hast langes blondes Haar, trugst eine schwarze Glattlederhose, und hast vormittags etwas (ich glaube von Backwerk) aus dieser Tüte gegessen. Abends sah ich dich nur kurz, da ich erst beim Aussteigen feststellte, dass du praktisch „direkt neben mir“ saßt. Ich hab auf die Schnelle nur ein „hi“ herausgebracht, und dann stieg ich aus. 🙁

Beschreibe dich:
Ich habe etwas längeres Haar (wächst grad ziemlich strubbelig einfach so vor sich hin), hatte so ne Art Vollbart (so ‚voll‘ wie es klingt, war er gar nicht), und einen blauen Rucksack. Und ich denke seit sieben Tagen dauerhaft an dich! 🙂


Einsendung 3.6.2016, Euskirchen-Bonn Duisdorf

Name (Pseudonym): Jilly
Alter: 25
Geschlecht: weiblich

In welcher Bus- oder Bahnlinie wart ihr: Euskirchen-Bonn
Tag und Uhrzeit: meist Dienstag bis Donnerstag
Wie lange seid ihr zusammen gefahren? Euskirchen-Bonn Duisdorf

Was weißt du über deinen Flirt und wie sieht er aus?
Dunkelblond, groß, Narbe im Nacken, Dreitagebart

Beschreibe dich:
grüner Pulli, schwarze Halskette, Dutt, dunkelblonde Haare, klein, schwarze enge Jeans


Einsendung 5.11.2015, Bonn: Wer ist der junge Mann Mi und Fr im RE?

Name (Pseudonym): Thyra
Alter: 24
Geschlecht: weiblich

In welcher Bus- oder Bahnlinie wart ihr: RE und RB von Köln nach Bonn
Tag und Uhrzeit: Mittwoch und Freitag morgens
Wo hast du gesessen?
hinten
Wo hat er gesessen? hinten
Wie lange seid ihr zusammen gefahren? Köln Süd – Bonn HBF

Was weißt du über deinen Flirt und wie sieht er aus?
Blonde Haare. Bart, Kopfhörer, Rucksack.

Beschreibe dich:
Jeans, schwarze Jacke, braune Haare, schwarze Tasche


Einsendung 2.11.2015, Köln: Wer saß ihr gegenüber?

Name (Pseudonym): Selina
Alter: 18
Geschlecht: weiblich

In welcher Bus- oder Bahnlinie wart ihr: Linie 1 Richtung Bensberg
Tag und Uhrzeit: irgendwann Mitte letzter Woche gegen 17:55
Wo hast du gesessen?
Erst stand ich und dann saß ich gegenüber von ihm.
Wo hat er gesessen? Gegenüber von mir auf einem 4ersitz
Wie lange seid ihr zusammen gefahren? Von Heumarkt bis Kalk Kapelle, dann bin ich ausgestiegen.

Was weißt du über deinen Flirt und wie sieht er aus?
Habe mir nicht viel gemerkt. Er hatte einen 3 Tage Bart, kurzes Haar, eine helle Jeans und weiße Chucks. Außerdem war er mit einem Kumpel unterwegs, der eine Cap trug.

Beschreibe dich: Ich trug einen grauen Pulli, eine schwarze Hose, schwarze Stiefeletten, eine schwarze Lederjacke und einen schwarz/weißen Schal. Außerdem war ich sehr auffällig geschminkt und hatte glatte Haare.


Einsendung 1.11.2015, Köln: Erinnerungen an einen Oktobertag 2014

Ich bin 21 Jahre alt, männlich, nenn mich einfach HH.

Ich habe im Oktober 2014 Bekanntschaft mit einem Mädchen gemacht in der Linie 7 Richtung Frechen. Wir wollten beide „Brahmsstraße“ aussteigen und haben offenbar zu spät reagiert und die Station verpasst. Jedenfalls kam sie hilfesuchend an der nächsten Station („Stüttgenhof“) zu mir und war froh, dass es mir genauso ergangen ist. Wir sind gemeinsam zurück gefahren und haben uns noch unterhalten.

Entweder wohnt sie in Lindenthal oder ist dort zu einem Bekannten gegangen. Es war abends und schon dunkel. Zu ihrem Aussehen kann ich kaum mehr etwas sagen. Ich vermute sie war blond.


Leute wiederfinden aus Bayern

Auch in Bayern kennt man uns. Lest hier die Steckbriefe von Bahnflirts in Bavaria!

Einsendung 27.09.2016: Wer ist die blonde Frau im Dirndl?

Name (Pseudonym): Juer
Alter: 45
Geschlecht: männlich

In welcher Bus- oder Bahnlinie wart ihr: München – Augsburg
Tag und Uhrzeit: 23.09.2016
Wo hast du gesessen? am Fenster, hinterer Waggon

Wo hat sie gesessen? Gegenüber
Wie lange seid ihr zusammen gefahren? ca.6-7 Stationen

Was weißt du über deinen Flirt und wie sieht er aus?
Blonde Frau im Dirndl mit rotem Hut

Beschreibe dich: Bin 1.85 groß, kurze blonde Haare, kurze Lederhose

Mehr Infos zum Bahnflirt wiedersehen:

(Visited 644 times, 1 visits today)

Noch einen Artikel lesen...

Schreibe eine Antwort