Deckenleuchte wechseln © Landesblog NRW
Kommentare 0

Glühbirne in 4 Metern Höhe wechseln

Frohes Neues, Thilo! Sprach die Glühbirne, und verabschiedete mich ins neue Jahr. Mein Freund Wolfram beschloss, im alten zu bleiben, und so musste ich in meinem dieligen, knorrigen und vor allem verdammt hohen Altbauzimmer für ein gediegenes Stück Licht sorgen. Was man dabei beachten sollte, darüber lacht ihr im folgenden Beitrag!

Ist eine Lampe an der Decke eines 4-Meter-Raums sinnvoll?

Welche Leiter um Glühbirne in 4 Meter Höhe zu wechseln
Einen Abend lang habe ich mich gedrückt. Ach, eigentlich kann ich doch auch Stehlampen benutzen im Zimmer, und fürs Lesen reicht das Licht von da oben eh nicht aus – bis es immer in meinem Buch angekommen ist, habe ich Herr der Ringe längst durch.

Zuerst muss man natürlich googeln, in welche Richtung man die Birne aus der Fassung drehen muss. Und dann braucht man eine Ersatzlampe. Scheiße, im Kaufland Köln-Mülheim gab es welche. Im Möbelladen übrigens nicht. “Was? Heute keine Glühbirnen? Ich hab mich soooo auf meine gefreut!“ Von wegen, am Arsch ist finster. Im Zimmer leider auch.

Glühbirne wechseln in hohem Raum mit Höhenangst

Meine Phobienakte: Extreme Fallsucht, Gleichgewichtsstörungen, Schwindel-Nichtfreiheit, Höhenangst Faktor 10. An guten Tagen traue ich mich aus meinem Zimmer im ersten Stock raus zu schauen, an schlechten ist mir jeder Bürgersteig ein Graus. Für alle, die vor dem gleichen Problem stehen, hier kommen die Lösungen, absteigend nach Dämlichkeit der vorausgehenden Fehler geordnet.

Zunächst die schlauen Vorbereitungen: man kann eigentlich von Glück sprechen, dass ich auf dem Weg vom Abstellraum in mein Zimmer mit der Riesenleiter nicht noch mehr gekillt habe als ein Pfund Tapete und 3 Meter Kultur (Bilderrahmen meiner Mitbewohner…). Als ich das Ding endlich stehen hatte, war ich ganz stolz.

Welche Leiter braucht man, um eine Deckenleuchte zu wechseln? Tipps fürs Glühbirne wechseln mit Höhenangst

Nun hieß es rauf! Also ohne nachzudenken. Oh, die neue Birne sollte ich mitnehmen, vielleicht fühle ich mich so wohl da oben, dass ich gleich alles beim ersten Mal…naja. Ich bin, glaube ich, 20 Mal allein nur auf die lediglich fünfte Stiege von 7 insgesamt auf der Leiter, und wieder hinunter gekraxelt.

Merke: Bevor die alte Birne nicht abgeschraubt worden ist, ist das Beisichtragen der neuen verdammt hinderlich. Ob nun im Ausschnitt, in der Westentasche, oder sonstwo. Wenn man fällt, zieht man sich am Ende nur noch einen Splitter mehr.

Ach ja, und noch etwas: man muss dann doch die sechste Stufe nehmen. Mist.

Wie hoch muss ich auf die Leiter?

Im Dunkeln Deckenleuchte wechseln © Landesblog NRW

Im Dunkeln Deckenleuchte wechseln © Landesblog NRW

Leider eine Stiege höher, als man eigentlich will. Bevor ich aber dort rumgehampelt bin, sind mir beim Aufstieg auf diesen 8000er zwei Dinge eingefallen. Erstens: was machst du eigentlich, wenn du die Deckenleuchte gerade wechselst, und die einzige Lichtquelle fällt aus? Nun, es könnte sich negativ auf die Balance auswirken. Also wieder runtergehopst und eine zweite Leuchte rangekarrt.

Welche Schuhe anziehen bei Glühbirne wechseln © Landesblog NRW

Es braucht das „rechte“ Schuhwerk um eine Glühbirne zu wechseln

 

Und zweitens, wird den Bildanalytikern schon aufgefallen sein: Irgendwie fühle ich mich so gar nicht wohl, selbst auf der dritten Sprosse. Kann auch nicht, da ich eventuell die falschen Schuhe für so einen Stunt anhabe. Uppsa, die Hausschlappen sind wohl nicht in jeder Lebenslage dienlich. Na egal, geh ich in festen, da dringt der Strom zudem nicht bis zur Erde, wenn mich der Schlag trifft.

Freihändig auf der Leiter Glühbirne wechseln – möglich?

Wie gesagt, nach dem 20. Male Abwägen und Überlegen stelle ich dann 1 Bein auf die sechste Sprosse der Leiter. Ich traue ihr mal, viele Malerkleckse am Metall zeugen davon, dass wohl auch schon andere Hobbyhandwerker den Ausritt überlebten. Neben mir, ganz weit unten, sind auch Bett und Sofa, hinter mir allerdings nichts. Ich würde gerne mittiger im Raum stehen, näher an der Birne, aber dann müsste ich das komplette Zimmer umräumen.

Nun, 1 Bein reicht nicht, es müssen derer zwei aufs Podest. Das ist dann schon mal ne Ansage. Gehe ich wieder runter? Ja, ich brauche kein Licht. Nein, jetzt bin ich schon mal da, jetzt ist es nur noch 1 Schritt. Ja..nein…doch… Ein kleiner Schritt für mich, aber eventuell ein großer ins Verderben. Die Leiterbeine rutschen bedenklich auf den Holzdielen.

Endlich stehe ich auf Sprosse #6 und halte mich an den Holmen fest. Eine Hand kann prima die Birne berühren, aber um sie aus der Fassung zu drehen, braucht man zwei. Die ist aber auch fest drin. Wenn ich 1 Hand gegen die Decke stemme, kann ich die Holme loslassen, aber dann habe ich immer noch nur 1 Arbeitshand. Freihändig ist was für Angeber!

Die Lösung!

Neue Glühbirne 40 Watt

Bing! Die neue Glühbirne als Symbol eines genialen Coups Daniel Düsentreib’schen Ausmaßes! Im Hintergrund zu sehen als Beweis: die leere Fassung.

Okay, eigentlich wollte ich diesen Text auf dem Kopf schreiben, um nicht gleich alles zu verraten, aber vor lauter Schwindligkeitsgefühlen jetzt noch finde ich den CSS-Befehl nicht mehr im Handwerkerleitfaden *triesel* Des Rätsels Lösung ist (wartet, ich schreibe erst im nächsten Absatz weiter!)

Man kann an der Fassung anfassen und die Birne ganz langsam gegen den Uhrzeigersinn bewegen. Sehr vorsichtig natürlich. Wenn man die Birne mit den Flossen zerquetscht, muss man nicht nur die Rübe einziehen und den Zinken rümpfen, man hat auch den Salat woandersmit. Man braucht dann nämlich eine Zange zum Drehen, und wohl wirklich zwei Hände.

So weit kam es zum Glück nicht, und ich konnte die alte Birne gefahrlos abdrehen. Laut Murphy’s Law hätte ich den schwierigen Teil schaffen müssen, die neue Birne einschrauben geschafft, mir aber beim letzten Abstieg den Knöchel verstaucht. Doch ja, ich konnte mich davor hüten. Muss ich nicht nochmal haben. Werd ich aber wohl.

Danke trotzdem an alle, die von Beginn an an mich glaubten! Bis zum nächsten Mal – wenn ich dann tapeziere. Melaten Friedhof, ich komme!

Gruß, eure Leuchte

(Visited 744 times, 2 visits today)

Noch einen Artikel lesen...

Schreibe eine Antwort