Monat: Oktober 2015

  • Pendlergeschichten #5 – überfüllte KVB nach RE-Unfall in Bonn

    Pendlergeschichten #5 – überfüllte KVB nach RE-Unfall in Bonn

    Heute Mittag dachte ich, dass ich abends die Geschichte eines mühsamen Morgens aufschreiben würde. Jetzt, nachts, weiß ich, dass es die eines leider ganz normalen Tages werden wird. Ich präsentiere also: „Wie in Bonn die Bahn den Bagger knutschte!“ Oder auch unter dem Alternativtitel von Marvin aus Hürth: „Chef, gestern auf der Bahnfahrt…“ – „Lügner, […]

  • Pendlergeschichten #4 – trifft ein Bettler ’nen Schwarzen

    Pendlergeschichten #4 – trifft ein Bettler ’nen Schwarzen

    Was gibt es eigentlich über das Thema Witze beim Pendeln zu erzählen? Gewiss ist, dass zumindest in Öffentlichen Verkehrsmitteln die meisten davon nicht erzählt, sondern erlebt werden. Viele von ihnen entstehen quasi dort erst. Die folgende Kurzgeschichte trug sich auf meiner allerersten Straßenbahnfahrt in Köln überhaupt zu. Ich bekam von der Pike weg einen bleibenden […]

  • Pendlergeschichten #3 – Hund unter der Straßenbahn

    Pendlergeschichten #3 – Hund unter der Straßenbahn

    Diese Geschichte ist mir bereits vor einiger Zeit passiert. Sie gehört zu jenen Ereignissen, die du Sekundenbruchteile schon vorhersiehst, aber in die du nicht mehr eingreifen kannst. Neben ihrer Storyline an sich dient diese Anekdote vielleicht auch dazu, Antworten auf Fragen zu finden, die manch ein Leser unabhängig davon gehabt hätte.